We’re here to help.

visit the publisher help centre
Folgen

> Wie beantrage ich eine Rückerstattung?

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihnen eine Rückerstattung zusteht, können Sie sie beantragen, indem Sie auf „Antrag einreichen“ unten auf dem Bildschirm klicken.

 

Hinweis: Cleeng bearbeitet Rückerstattungsanträge nur, wenn sie durch dieses Rückerstattungsformular eingehen. Der Antrag auf eine Rückerstattung führt nicht automatisch zu ihrer Gewährung.

In Bezug auf Ihren Kauf und das Rückerstattungsverfahren gelten Cleengs Geschäftsbedingungen:

Nutzer erhalten nur in folgenden Fällen 24 bis 72 Stunden nach Einreichung des Rückerstattungsantrags automatisch eine Rückerstattung: 

  1. Ein Nutzer hat unter Verwendung der gleichen Anmelde-/Login-Daten einen Doppel-/Mehrfachkauf getätigt.
  2. Die Veranstaltung wurde vom Publisher abgesagt; das Video-on-Demand wurde vom Publisher entfernt.
  3. Bei über 80 % der Show kam es zu Streaming-Problemen (kein Ton oder schlechte Ton- und Videoqualität).
  4. Ein Video fehlt, weil es vom Publisher nicht veröffentlicht wurde.
  5. Der Inhalt war irreführend – die Beschreibung entsprach nicht dem tatsächlichen Inhalt des Videos.

*** Bitte beachten Sie: Wenn Sie ein Abonnement abgeschlossen haben und es nicht kündigen, bevor die erste Zahlung fällig wird, ist keine Rückerstattung möglich und es wird Ihnen die gesamte Monatsgebühr berechnet. Wir erstatten kein Geld zurück, wenn Sie es sich anders überlegt haben oder einen versehentlichen Kauf vorgenommen haben. ***

Bei Zweifeln oder unklaren Gründen in Bezug auf einen Rückerstattungsantrag kontaktiert Cleeng möglicherweise den Nutzer, um weitere Informationen zu erbitten, und/oder den Publisher, der entscheidet, ob der Rückerstattungsantrag berechtigt ist.

Rückerstattungsanträge müssen weniger als 48 Stunden nach Ende der Veranstaltung eingereicht werden, damit sie geprüft werden.

Cleeng erstattet kein Geld zurück, wenn Sie es sich anders überlegt haben oder einen versehentlichen Kauf vorgenommen haben.

Hinweis: Für Veranstaltungen, denen später eine Wiederholung oder ein VOD folgt, gibt es keine Rückerstattung.

Wenn ein Rückerstattungsantrag abgelehnt wird, erfährt der Nutzer dies innerhalb von 24 bis 72 Stunden.